Vorbereitung für die Sachkunderprüfung freiverkäuflicher Arzneimittel

Der Ausspruch von Marc Aurels (fast 2.000 Jahre alt) hat auch heute nichts von seiner Aktualität eingebüßt. Da heißt es, auf dem neuesten Stand zu bleiben und sich auch manchmal auf unbekanntes Terrain zu begeben. Sie wollen oder müssen die Sachkundeprüfung für freiverkäufliche Arzneimittel bei der Industrie- und Handelskammer absolvieren und brauchen bei der Vorbereitung sachkundige Unterstützung wollen aber

  • Entspannt von zu Hause oder am Arbeitsplatz lernen

  • Wollen ortsunabhängig sein

  • Wollen keine An- und Abreise

  • Keinen Termin mehr verschieben müssen

  • Familie, Beruf und Weiterbildung unter einen Hut bringen

  • Wollen intensive und nachhaltige Informationsvermittlung

  • Kompetente Schulung und gute Betreuung

 

Mit meinen Webinaren biete ich Ihnen eine enorm effiziente sowie zeit- und kostensparende Form der Prüfungsvorbereitung an, die Ihnen viele Vorteile verschafft u.a. wie  

  • Ortsunabhängig über das World Wide Web

  • Barrierefrei auch bei eingeschränkter Mobilität

  • Teilnahmemöglichkeit auch bei Eis und Schnee

  • Erreichbarkeit auch bei ungünstigen Verkehrsanbindungen

  • Deutliche Zeitersparnis

  • Keine Reisekosten

  • Geringer Arbeitsausfall

 

Webinare sind wie klassische Seminare. Sie können mit mir Live zu festgelegten Start- und Endzeiten kommunizieren und mich dabei persönlich sehen und hören. Die Kommunikation und Interaktion zwischen den Teilnehmern und mir ist bei allen Live Veranstaltungen problemlos möglich. Durch die Vorteile eines virtuellen Klassenzimmer, können Sie entspannt von zu Hause lernen, oder aber von Ihrem Arbeitsplatz ohne größeren Arbeitsausfall.

 

Wenn Sie freiverkäufliche Arzneimittel verkaufen oder an Patienten abgeben möchten, benötigen Sie die Genehmigung durch den Sachkundenachweis.

 

Auch muss jedes Unternehmen, welches freiverkäufliche Arzneimittel verkaufen oder an Patienten abgeben möchten, die Genehmigung durch den Sachkundenachweis erbringen und noch eine weitere Voraussetzung muss gegeben sein. In den Unternehmen wie dem Lebensmittelhandel, Zoohandlungen, Drogerien, Kräuterläden, Reformhäusern, Naturkostläden muss mindestens eine Person immer anwesend sein, die über die erforderliche Sachkenntnis im Umgang mit den angebotenen Arzneimittel verfügt und diese Person muss einen Sachkundenachweis erbringen, der belegt, dass gewisse pharmazeutische Grundkenntnisse vorhanden sind. Dazu gehört das Wissen die sachgerechte Lagerung und Art der Inhaltsstoffe der Arzneimittel und die Kenntnisse über die Texte der Packungsbeilagen. Heilkundliches Wissen ist dagegen nicht erforderlich. Die benötigte Sachkenntnis wird erworben, indem eine Prüfung vor der jeweils zuständigen Behörde abgelegt wird. Meistens ist dies die Industrie- und Handelskammer.

 

Mein Vorbereitungskurs richtet sich aber auch an Heilpraktiker, Tierheilpraktiker, sowie Personen aus dem Einzelhandel, Fachgeschäften, Reformhäuser die nach bestandener Prüfung die jeweiligen Arzneimittel und Kräuter über den Großhandel beziehen und vertreiben dürfen. Auch im Hinblick auf die Behandlung der Patienten ist es vorteilhaft, Arzneimittel abgeben zu dürfen. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Sachkundeprüfung vor der Industrie- und Handelskammer erhalten Sie die Berechtigung, freiverkäufliche Arzneimittel außerhalb von Apotheken im Einzelhandel zu verkaufen.

 

In meinem Vorbereitungskurs werden die Teilnehmer/innen intensiv auf diese Prüfung vorbereitet. 

 

Die Lerninhalte des Vorbereitungskur sind insbesondere

 

  • Arzneimittelbegriff und Begriffsbestimmungen

  • Pflanzen und Pflanzenteile erkennen und bestimmen

  • Darreichungsformen freiverkäuflicher Arzneimittel

  • Erkennen verwechselter, verfälschter oder verdorbener Arzneimittel

  • Ordnungsgemäße Lagerung von Arzneimittel

  • Ordnungsgemäßes Abfüllen, Abpacken und Abgabe

  • Gefahren des unsachgemäßen Umgang mit Arzneimittel

  • Prüfung der Arzneimittel auf die erforderliche Qualität

  • Arzneimittelgesetz und Heilmittelwerbegesetz

   

In meinem Webinar-Vorbereitungskurs bereite ich Sie intensiv auf die IHK-Prüfung vor und vermittel Ihnen das Wissen über das Sortiment freiverkäuflicher Arzneimittel, sowie über verwendete Pflanzen und Chemikalien. Außerdem lernen Sie, wie Sie verwechselte und verdorbene Arzneimittel identifizieren können. Kenntnisse über die sachgerechte Abfüllung, Darreichungsformen und Lagerung von Arzneimittel sind ebenfalls Inhalt des Vorbereitungskurs.

 

Diese Zusatzqualifikation ist besonders in Reformhäusern, Naturkostfachgeschäften, Drogeriemärkten, Zoohandlungen, Heilpraktikern, Tierheilpraktiker gefragt. Da das Thema Gesundheit mehr und mehr an Bedeutung gewinnt, können Sie so Ihre Möglichkeiten auf einen Arbeitsplatz in einer attraktiven und zukunftsträchtigen Branche erheblich erweitern.

 

Ich freue mich Sie in meinem Webinar zu begrüßen.